Pilatesübung: Bridging


Ziel der Übung: – Mobilisierung der Wirbelsäule

Ausgangsposition:

– Rückenlage, Knie-und Fussposition parallel und Hüftgelenksbreit (ca. Faust breit) – neutrale Position der Lendenwirbelsäule – Arme neben dem Körper, die Hände auf der Handkante aufgestellt – Kopf nicht überstrecken, Gesicht parallel zum Boden – die Schultern fallen breit auf den Boden – mit der Ausatmung das Becken kippen die Lendenwirbelsäule auf dem Boden ablegen und Wirbel für Wirbel vom Boden aufrollen – einatmen und die Spannung halten – ausatmen und Wirbel für Wirbel wieder abrollen und zum Schluss das Becken wieder in die neutrale Beckenposition zurück kippen – je nach belieben wiederholen

Vorsicht: Kopf nicht überstrecken und nicht die Schultern nach oben ziehen. Weder zu den Ohren, noch Richtung Decke!